Smartphone-Testberichte zu aktuellen Modellen

Sony Ericsson Xperia Play

Das Sony Ericsson Xperia Play soll die Vorteile von einem Handy mit denen einer Spielkonsole kombinieren, so dass man jederzeit und überall mobil Spielen und telefonieren kann. Dabei bringt das Smartphone einige Besonderheiten mit sich, die nicht außer Acht gelassen werden sollten.

Sony Ericsson Xperia Play TestberichtDas Hauptaugenmerk von dem Xperia Play liegt dabei nicht auf dem Handy, sondern auf dem Fokus des Spieles. Zu diesem Zweck ist ein Android-Smartphone mit der Playstation-Spielekonsole kombiniert worden. Da das Spielen im Vordergrund steht, ist diese auch der erste Aspekt für den Smartphone Test.

Das Besondere an dem Handy fällt sofort auf, wenn man die Slidefunktion von dem Smartphone nutz. Wo bei anderen Modellen eine ganze Tastatur genutzt werden kann, gibt es bei den Sony Ericsson nur ein Gamepad das, dem der Playstationsteuerung nachempfunden ist. Neben den altbekannten Pfeil/Richtungstasten und den viel Paystationputten gibt es auch noch zwei Toutchpads, die ebenfalls für die Spielsteuerung genutzt werden können. Dies macht die Steuerung sehr flexibel und auch einfach zu bedienen, selbst wenn man keine Erfahrung mit dem Paystation-Gamepad haben sollte. Dabei kommt es aber oft dazu, dass die Putten nicht richtig reagieren oder sehr fest gedrückt werden müssen. Außerdem kann es sein, dass die Knöpfe nach der Zeit Ausleihern und nicht mehr denselben Widerstand bieten.

Der Bildschirm von dem Handy hat im Smartphone Test sehr gut abgeschnitten, was vor allem an der hohen Deisplay-Auflösung und den vielen verwenden Farben liegt. Somit erscheint das Bild sehr scharf und brillant. Hinzu kommt, eine angemessen hohe Rechnerpower, die auch bei schnellen Spielen eine erstklassige Darstellung bietet. Die Touchtfunktion des Bildschirms funktioniert ohne Probleme und auf jede Berührung, so dass man ohne Weiteres durch das Menü navigieren kann.
Zuletzt ist hierbei noch die 5,5 Megapixel Kamera zu erwähnen, die hochwertige Bilder schießt und Videos aufnimmt.

Zurzeit gibt es nur rund 50 Games, die man auf dem Xperia Play nutzen kann, da diese nur über den normalen Android-Market verfügbar sind. In der Zukunft soll aber auch der Playstations-Store verfügbar sein, der dann eine weit größere Auswahl an Spielen zu bieten hat. Bei der Anpassung von den Androidspielen für das Handy gibt es weitgehend keine Probleme. Die für das Game nötigen Putten werden schnell und eigenständig erkannt, damit man selber keinen Einstellungen vornehmen muss.
Es gibt aber auch einige Nachteile bei dem Handy, die bei dem Test entdeckt wurden. So sind die beiden Touch-Felder kein wirklicher Ersatz für die Analog-Sticks, die ein normaler Controller von Playstation bietet. Dabei kann man sich natürlich auch nur auf die Richtungstasten beschränken, hier ist die Steuerung, aber besonders bei 3D Spielen, sehr langsam und oft ungenau. Weiterhin sind auch noch die Schultertasten negativ zu bewerten, die zwar einfach bedient werden können, aber keinen sicheren Halt bieten, dies führt besonders bei schnellen Spielen dazu, dass man den Putten nicht richtig trifft oder abrutscht. Vor allem wenn man das Smartphone länger zum Spielen nutzt, können die Oberflächen sehr schwitzig werden, was die Steuerung nochmals schwerfälliger macht. Außerdem kann der Schweiß in das Gerät eindringen und es auf Dauer beschädigen oder verschmutzten.

Technische Daten (Auszug)

Prozessor 1 GHz
Arbeitsspeicher 512 MB
Speicher 400 MB (intern) / microSD Karte mit bis zu 32 GB
Display 4 Zoll LCD-TFT Display – Auflösung 480 x 854 Pixel
Digitalkamera 5 Megapixel Digitalkamera (2592 x 1944 Pixel) mit Autofokus, Bildstabilisator, Makro, LED Blitz / Videoaufnahme mit 800 x 480 Pixel und 30fps / Frontkamera
Datenübertragung HSDPA bis 7,2 MBit pro Sekunde, WIFI 802.11 b/g, Bluetooth 2.1
Akkuleistung 1500 mAh
Gewicht 175 Gramm
Betriebssystem Android 2.3 / Sony Ericsson Timescape und Mediascape
SAR-Wert 0,36 W/kg

Fazit:
Das Fazit von dem Xperia Play nach dem Smartphone Test lautet: dass man sich Mühe bei der Entwicklung der tragbaren Spielekonsole gegeben hat, jedoch kommt das Ergebnis nicht an das Spielvergnügen von einer echten Playstation heran. Somit hat man mit dem Handy ein gutes Telefon zum Zeitvertreib für unterwegs, das einfach und vor allem sicher genutzt werden kann.


Smartphone Testsieger


Sony Ericsson Xperia PLAY Smartphone (10,1 cm (4 Zoll) Touchscreen, 5 MP Kamera, Android 2.3 OS, inkl. 7 vorinstallierten Spielen) schwarz
4.2 von 5 Sternen bei 115 Kundenbewertungen
4.2 von 5 Sternen


Weitere Infos zum Gerät findet Ihr wie gewohnt auf der Seite von Sony Ericsson zum Xperia Play.

Hinterlasse eine Antwort

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_5 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2