Smartphone-Testberichte zu aktuellen Modellen

Senseye: Steuerung mit den Augen

Was für uns heutzutage eher noch nach Zukunftsmusik klingt, könnte schon bald Wirklichkeit werden: Ein Smartphone, das alleine mit den Augen gesteuert wird. Bereits im Juli 2013 sollen Smartphones mit der Software Senseye auf den Markt kommen, die die beeindruckende Technologie der Steuerung mit den Augen nutzen.

Das Tool Senseye wird aktuell von seinen Entwicklern in einem entsprechenden Video beworben und als durchaus alltagstaugliches und ausgereiftes Produkt vorgestellt. Die Software erkennt durch eine eingebaute Kamera mithilfe eines Infrarot-LED´s die genauen Blicke des Nutzers und richtet sich nach diesen aus. So können kleine Worte durch das Betrachten der Zahlen und Buchstaben eingegeben werden. Auch Spielen soll mit Senseye bereits möglich sein. Interessant wäre ein Einsatz in Ego-Shootern. Hier müsste der Gegner lediglich mit den Augen anvisiert werden. Ein weiteres Feature von Senseye ist das automatische Dimmen des Bildschirms, sobald die Augen des Nutzers vom Bildschirm abgewandt sind.

In dem jetzt veröffentlichten Video zu Senseye wurde ein HTC Androird-Smartphone mit dem Programm ausgestattet. Bei einfachen Spielen gestaltet sich die Bedienung scheinbar sehr einfach, wenn auch nicht immer sehr präzise. Auffällig ist der große Kasten, der um das Smartphone selbst gebaut wurde. Dieser macht einen unhandlichen Eindruck, wäre aber laut den Verantwortlichen bei der Markteinführung nicht mehr notwendig. Die Technologie würde sehr komprimiert Anwendung finden können.

Ob sich die Senseye-Technologie wirklich durchsetzen kann halten wir für sehr fraglich. Wir können uns nur schwer vorstellen, im Alltag unser Smartphone mit Blicken zu bedienen, Unvorteilhaft würde wohl auch die Nutzung des Geräts mit mehreren Personen sein. In einem ungeahnten Moment könnten Fremde theoretisch ganz unbemerkt das Gerät hinterrücks nutzen, um die Gedanken mal ein wenig weiterzuspinnen.

Hinterlasse eine Antwort

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_5 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2