Smartphone-Testberichte zu aktuellen Modellen

Schmuckes Smartphone von Panasonic im Anmarsch

Lange musste man auf den Konzern warten, nun will sich auch Panasonic wieder in den Smartphone-Sektor einmischen. Dazu hat Panasonic-Chef Laurent Abadie höchstpersönlich das Android-Smartphone Eluga vorgestellt. Das optisch attraktiv gestaltete Gerät könne Mittelpunkt eines „Smart Home“ sein.

Für Panasonic soll es in Zukunft scheinbar hoch hinaus gehen. Mit dem nun vorgestellten Android-Smartphone Eluga scheint der japanische Konzern direkt zur Spitze der Smartphones aufsteigen zu wollen. Nachdem der direkte Konkurrent Sharp bereits vor einigen Monaten einen Technik-Knaller in Form des 3D-Smartphones Aquos Phone herausgebracht hat, hat man sich scheinbar zum Handeln gezwungen gefühlt.

Das Eluga, wie Panasonic sein erstes Smartphone nun laut Laurent Adabie nennt, besitzt eine Bildschirmdiagonale von 4,3 Zoll und bietet einen Bildschirm mit 960 mal 540 Pixel. Nicht sonderlich aufregend. Spannend aber ist das optische Design: rundlich und leicht ist das Eluga ein echter Blickfang. Zusätzlich ist das Gerät dünner als Apples iPhone 4S und wiegt mit nur 103 Gramm bedeutend weniger. Integriert ist dabei eine 8 Megapixel-Kamera, mit der Schnappschüsse mühelos gelingen.

Der Panasonic-Chef weist außerdem auf die Heimnutzung des Eluga hin. Nach ihm könne das Eluga das Zentrum eines „Smart Home“ werden, in dem alle elektronischen Geräte im Haus mit dem Smartphone gesteuert werden könnten. Dazu möchte Panasonic regelmäßig neue Apps auf den Android Market bringen, die die Bedienung unterschiedlicher Systeme ermöglichen sollen. Auf dem Eluga selbst seien einige Apps bereits vorinstalliert, die man in das Heimnetzwerk aus elektronischen Geräten integrieren könnte.

Ab dem 1. April wird das Eluga zu erwerben sein. Wie viel das Smartphone genau kosten soll, ist noch nicht raus. Allerdings gehen Experten aktuell von Preisen zwischen 400 und 450 Euro aus.

Hinterlasse eine Antwort

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_5 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2