Smartphone-Testberichte zu aktuellen Modellen

LG P880 Optimus 4X HD Testbericht

Der neue Alleskönner auf dem Hause LG hört auf den Namen LG P880 Optimus 4X HD. Erneut hat LG es geschafft, ein neues Gerät auf die forderen Plätze unserer Smartphone Bestenliste zu katapultieren. Doch schauen wir uns das Gerät einmal im Detail an …

Optik und Design
Zugegeben, das Plastikgehäuse kann mit Edelmetallrahmen wie mit dem des One X aus dem Hause HTC nicht wirklich Schritt halten, doch die Verarbeitung der Hartplastikelemente konnte uns während des LG P880 Optimus 4X HD Tests durchaus überzeugen: Die einzelnen Teile des Außengehäuses sind sehr passgenau und fachgerecht miteinander verarbeitet worden und lassen keinerlei Knirschgeräusche bei der Benutzung des Smartphones ertönen. Von vorn betrachtet fallen insbesondere die drei Softkey-Tasten sowie der schmale, jedoch sehr elegante Bildschirmrand ins Auge. Insgesamt wirkt das Modell außerdem sehr konservativ – auf unnötigen Schnickschnack hat LG bei der Gestaltung der Außenhülle gänzlich verzichtet. In unseren Augen ist diese Schlichtheit ein großer Pluspunkt des P880.
Unsere Begeisterung über die ansehnliche Handyfront wurde bei der Inspizierung der Hinterseite allerdings etwas gedämpft. Denn der hauchdünne und zerbrechlich wirkende Aludeckel sowie die hervorstehende und somit für Kratzer äußerst anfällige Kamera verleihen dem LG P880 Optimus 4X HD einen kleinen Negativpunkt. Alles in allem wirkt das 13,2 x 6,8 Zentimeter große Smartphone jedoch sehr gut verarbeitet und bietet ein schickes Äußeres, welches sich aufgrund seines eckigen Formats von der abgeflachten, oftmals sogar ovalförmigen Konkurrenz gekonnt abheben kann. Mit einem Gewicht von 140 Gramm und einer Gerätetiefe von 8,5 Millimetern darf das P880 zudem als sportlich und handlich bezeichnet werden.

Display
Ausgestattet mit einem 4,7 Zoll, also rund 12 Zentimeter, großen Bildschirm bietet das LG P880 einen Displaygenuss im XXL-Format. Doch der LG P880 Optimus 4X HD Test offenbarte uns, dass das Display nicht nur mit seiner Größe, sondern auch mit seiner Auflösung punkten kann: Satte 1.280 x 720 Pixel und über 16 Millionen Farben werden auf der berührungsempfindlichen Oberfläche dargestellt. Apropos Berührungsempfindlichkeit: Die Multitouch-fähige Bildschirmfläche nimmt sämtliche Kommandos innerhalb weniger Millisekunden entgegen und reagiert auf die Eingaben dank des flotten Vierkernprozessors nach einer verblüffend kurzen Verarbeitungszeit. Zudem bietet die hauseigene Benutzeroberfläche der dritten Generation einige nützliche Sonderfunktionen, die sogar Kinofilme im 16:9 Format auf der Bildschirmfläche in einem erstaunlich vielfältigen Licht erstrahlen lassen.

Hardware
Abgesehen von dem lobenswerten Bildschirm hat das P880 eine sehr lobenswerte Hardwareliste zu bieten – auch im Inneren des Handys. So gefielen uns im LG P880 Optimus 4X HD Test vor allem der flotte Quad-Core-Prozessor, der ausgiebige Arbeitsspeicher und der Akku des High-End-Handys besonders gut. Denn der fortschrittliche Vierkernprozessor liefert mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz eine atemberaubende Geschwindigkeit. Doch damit nicht genug: Der Nvidia Tegra 3 Chipsatz hat einen zusätzlichen, fünften Prozessorkern zu bieten. Dieser schlägt zwar „nur“ mit einer Rate von 500 MHz im Herzen des Smartphones, kann aber im Standby-Modus für eine besonders effiziente Energiebilanz sorgen. Dank des 2.150 mAh starken Lithium-Ionen-Akkus durften wir somit maximale Betriebszeiten von bis zu 30 Tagen im Standby-Modus erfahren. Im GSM-Modus hält das LG P880 Optimus 4X HD übrigens 11 Stunden durch – in Anbetracht des riesigen, stromzehrenden Displays ein Spitzenwert! Und das Beste: Der Akku des Handys darf sogar ausgewechselt werden! Euch stehen nämlich serienmäßig gleich zwei Akkumodelle zur Verfügung. Sollte Euch trotz der langen Betriebszeit des Handys der Saft ausgehen und keine Steckdose zur Verfügung stehen, könnt Ihr Euer Smartphone also ganz unproblematisch mit dem zusätzlichen Akku weiterhin am Laufen halten.
Kommen wir nun zum internen Speicher des Handys. Für alle, die mit dem 16 GB großen Flashspeicher nicht auskommen sollten, bietet das LG P880 Optimus 4X HD einen zusätzlichen Speicherkartenslot, der das Aufstocken des internen Speichervolumens um bis zu 64 GB erlaubt! Somit finden auch wirklich all Eure Spiele, Videos, Lieder und Apps auf dem P880 ihren Platz.
Zu guter Letzt sei die Digitalkamera des Alleskönners erwähnt und bewertet: Dank der Auflösung von 8 Megapixel und zahlreichen Sonderfunktionen liefert die Hauptkamera des LG P880 Optimus ein wirklich klares und ansehnliches Bild. Die Frontkamera kann jedoch lediglich für grobkörnige Videokonferenzen verwendet werden. In Anbetracht der generell sehr seltenen Verwendung solcher Videokonferenzen sei LG dieser Kamerapatzer jedoch verziehen.

Software & Besonderheiten
Das Betriebssystem Android gilt in seiner 4.0 Version derzeit (September 2012) als Softwarestandard und darf deswegen nur ein bedingtes Lob erhalten, da die letzte, für Smartphones geeignete, Variante (2.3) längst als überholt gilt. Dennoch durften wir uns während des LG P880 Optimus 4X HD Tests von einer sehr flüssigen Bedienung überzeugen lassen und sind von der zusätzlichen Benutzeroberfläche angenehm überrascht.
Zu den sonstigen Besonderheiten des High-End-Handys gehören außerdem ein besonders klangvolles Lautsprecherpaar, eine HDMI-Schnittstelle und die Verbindungsfunktion mit Drahtlosnetzen der neuesten Generation. So dürft Ihr zum Beispiel mit HSPA+ Geschwindigkeit durchs weltweite Web surfen und über Euren Fernseher im Eigenheim auf dem Smartphone gespeicherte Filme anschauen.

Fazit:
Angefangen vom Bildschirm bis hin zur Digitalkamera hat das LG P880 Optimus 4X HD eine Hardwareausstattung der Oberklasse zu bieten, welche zwar nicht mit noch nie da gewesenen Elementen verblüffen kann, doch ein wirklich sehr stimmiges und leistungsfähiges Gesamtbild abgibt. So erhaltet Ihr ein besonders schnelles, allerdings auch sehr funktionsreiches, Smartphone, das mit einem hochauflösenden Bildschirm und einer netten Benutzeroberfläche aufwarten kann. Könnt Ihr der unausgefeilten Akkuverkleidung verzeihen, stellt das LG P880 Optimus 4X HD also eine wirklich sehr attraktive und zudem recht günstige Alternative zum iPhone 5, HTC One X und Samsung Galaxy S3 dar!


Schreibe einen Kommentar

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_5 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2