Smartphone-Testberichte zu aktuellen Modellen

Flexibles Display – Samsung plant Umsetzung in einem ersten Smartphone schon für 2012

Die Technik im Smartphone Sektor wird auch 2012 wieder große Schritte machen. Gerüchte kursieren schon seit längerem, daß Samsung an einer konkreten Umsetzung für flexible OLED-Displays arbeitet. Diese Annahmen haben sich nun bestätigt und nach Aussage von Samsung wird die neue Technologie bereits 2012 in einem ersten Samsung Smartphone auf den Markt kommen. So jedenfalls die Planung des Herstellers. Dies bestätigt uns in der Annahme, das Samsung mit den flexiblen Displays nicht mehr im Experimentierstadium ist, sondern meistens geben die Hersteller immer nur derart konkrete Informationen raus, wenn die Technik im Grunde nahezu marktreif ist.

Schon wird in der Szene wieder ordentlich spekuliert, welches neue Samsung Smartphone ein flexibles OLED-Display erhalten soll. Gerüchte machen sich hier um das Samsung Galaxy S3 breit. Wir sind da momentan noch skeptisch, denn die Galaxy S-Serie ist definitiv Samsungs stärkstes Zugpferd im Smartphone Bereich, und ein mögliches Problem mit dieser komplett neuen Displaytechnologie wäre ein sehr harter Schlag für das Unternehmen.
Aber wir lassen uns hier gerne überraschen und schauen natürlich gespannt den Möglichkeiten mit den neuen flexiblen Displays entgegen.

Die Präsentation der flexiblen OLED-Displays, die es hierzu auf der diesjährigen CES Messe gab, sah ja schon wirklich gut aus.


Quelle: Youtube-Channel von http://www.oled-display.net

Hinterlasse eine Antwort

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_5 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2