Smartphone-Testberichte zu aktuellen Modellen

Analysten: Apple ist Marktführer im Smartphone-Sektor

Apple hat es geschafft: Auf dem Smartphone-Markt hat man den südkoreanischen Hersteller Samsung nun endgültig eingeholt. Juniper Research berichtet, dass Apple im vierten Quartal 2011 mehr Smartphones verkauft habe, als der große Konkurrent Samsung und damit die Spitzenposition im Smartphone-Markt übernehmen konnte.

Freude in Cupertino: Die aktuellen Zahlen belegen, was Analysten schon Ende des Jahres 2011 prophezeit hatten. Apple hat die Führung im internationalen Smartphone-Markt wiedererrungen. Im vierten Quartal konnte das Steve Jobs-Unternehmen insgesamt 37 Millionen iPhones verkaufen. Dafür verantwortlich ist wohl besonders das im Oktober 2011 veröffentlichte iPhone 4S, welches im Vergleich zum Vorgängermodell noch einmal einen satten Leistungsschub erfahren hat. Die verkauften iPhones entsprechen 25 Prozent der insgesamt verkauften Smartphones. Neben der üblichen Apple-Faszination ist besonders das iPhone 4S für die herausragenden Verkäufe des Unternehmens verantwortlich. In den ersten drei Tagen nach der Veröffentlichung haben sich insgesamt vier Millionen Kunden zum Kauf des iPhones entschlossen.

Samsung allerdings liegt im Smartphone-Markt laut Juniper Research knapp hinter Apple. Dort habe man immerhin noch einen Marktanteil von 21,7 Prozent erreichen können. Im Vergleich zum Vorjahr kam es auch beim südkoreanischen Unternehmen zu satten Verkaufssteigerungen. Das vierte Quartal 2010 wurde mit einem Marktanteil von nur 4,7 Prozent beendet.

Die Zahlen sind aber natürlich noch nicht fix. Auch andere Analysten haben sich mit der Thematik beschäftigt und sind zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen. Strategy Analytics beispielsweise kommt bei den eigenen Berechnungen auf einen Marktanteil von 23,9 Prozent auf Seiten Apples. Samsung wird allerdings nur 0,4 Prozent tiefer angesetzt. Dennoch hat Samsung im gesamten Jahr 2011 mehr Smartphones verkauft als Apple, was wohl vorwiegend an der größeren Produktpalette liegt.

 

Hinterlasse eine Antwort

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_5 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2